30.01.2017

AG Kino Gilde Screenings 2017

wfilm_maikaefer-nureintag_head

Die Berlinale 2017 steht an und somit auch wieder die AG Kino Gilde Screenings! In diesem Rahmen präsentieren wir den Fachbesuchern mit 
„Maikäfer, flieg!“ und „Nur ein Tag“ gleich zwei wunderbare Familienfilme, die wir im Frühjahr/Sommer 2017 in die Kinos bringen. Beide Screenings finden in Anwesenheit der Regisseure statt.

Generationen sind mit Christine Nöstlingers „Maikäfer, flieg!“ groß geworden. Jetzt hat die österreichische Regisseurin Mirjam Unger den Kinderbuchklassiker erstmals fürs Kino adaptiert. Eine liebevolle Literaturverfilmung, die von Flucht und großer Not, aber auch von Freundschaft und Menschlichkeit in einer unmenschlichen Zeit erzählt. Kinostart: 27. April 2017

„Nur ein Tag“ ist eine zeitlose Fabel über den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft. Bereits das Theaterstück, das Hörspiel und das Buch von Multitalent Martin Baltscheit waren Publikumserfolge. In seinem Kinodebüt inszeniert er die Geschichte von Wildschwein, Fuchs und Eintagsfliege mit echten Schauspielern und ohne aufgesetzte Maskerade. Ein außergewöhnliches Kinoerlebnis für Kinder und Erwachsene. Kinostart: 15. Juni 2017

Zugang zu den Screenings haben alle Gäste der Berlinale mit Fachbesucher-Akkreditierung oder Mitgliedsausweis der AG Kino Gilde. Außerdem gibt es limitierte Plätze für Journalisten. Anfragen richten Sie gerne an: senta.koske@wfilm.de

Screening-Termine:

„Maikäfer, flieg!“ mit Regisseurin Mirjam Unger
Montag, 13. Februar, 10 Uhr
Hackesche Höfe, Kino 3
Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin

„Nur ein Tag“ mit Regisseur Martin Baltscheit
Donnerstag, 16. Februar, 15 Uhr
Hackesche Höfe, Kino 2
Rosenthaler Straße 40/41, 10178 Berlin

Weitere Informationen:
>>maikaeferflieg.wfilm.de
>>nureintag.wfilm.de

Zurück zu News