24.05.2018

Ausverkaufte Premiere „Guardians of the Earth“

„Guardians of the Earth“ feierte am 23. Mai seine erfolgreiche Deutschlandpremiere in Bonn. Die Neue Filmbühne in Bonn war restlos ausverkauft, und das trotz der sommerlichen Temperaturen. Die Premiere der aufrüttelnden Klima-Doku wurde unterstützt durch Greenpeace und naturstrom. Besonderer Gast war neben Regisseur Filip Antoni Malinowski die bekannte Umweltaktivistin Vandana Shiva. In ihrer engagierten Rede zum Thema Klimawandel und Umweltschutz appellierte sie an die Verantwortung jedes Einzelnen: „Wir alle sind Guardians of the Earth“. Zudem würdigte sie die Wichtigkeit des Mediums Film: „Die Wissenschaft kann das Publikum niemals so sehr erreichen, wie es ein Film kann.“

Premierenbilder: © W-film / Stefan Zimmermann
v.l.n.r.: Stephan Winkler (W-film), Filip Antoni Malinowski (Regisseur), Denise Matias (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik), Vandana Shiva (Umweltaktivistin), Kathrin Schroeder (Misereor), Daniel Mittler (Greenpeace International)

thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail


Im Anschluss an das Screening kamen der Regisseur und die geladenen Experten in einer Podiumsdiskussion zu Wort: Daniel Mittler von Greenpeace International, Kathrin Schroeder von Misereor und Denise Matias vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik sprachen über Erfolge und Misserfolge im Klimaschutz seit der Weltklimakonferenz 2015 in Paris und debattierten mit den Zuschauern über Lösungsansätze. Der Stein rollt – mögen viele weitere anregende Filmgespräche folgen!

„Guardians of the Earth“ startet am 31. Mai 2018 bundesweit in den Kinos. Weitere Kinotour-Termine mit Gästen stehen an:

Berlin 24. Mai / Babylon Berlin-Mitte / 20:00
Gäste: Regisseur Filip Antoni Malinowski, Stefan Krug (Greenpeace Deutschland), Sabine Minninger (Brot für die Welt), Philipp Vohrer (Agentur für Erneuerbare Energien). Moderation: Susanne Ehlerding (Tagesspiegel)

Hamburg: 28. Mai / Abaton / 19:30
Gäste: Regisseur Filip Antoni Malinowski, Niklas Schinerl (Greenpeace Deutschland), Michael Sahm (Beratungsagentur für Klimaschutz CO2OL)

Potsdam (Preview): 30. Mai / Thalia / 20:00
Gäste: Stefan Rahmstorf (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung), Nicole Wilke (Bundesministerium für Umwelt)

Berlin: 30. Mai / Moviemento Berlin-Kreuzberg / 20:00
Gäste: Regisseur Filip Antoni Malinowski, Lili Fuhr (Heinrich-Böll-Stiftung), Kathrin Schroeder (Misereor)


Downloads:
>>Premierenbilder
>>Pressematerial

Links:
>>Kinotermine
>>Trailer & Filmwebseite

Zurück zu News