18.04.2018

„Hannah“ jetzt auf DVD

Der preisgekrönte Dokumentarfilm „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ erscheint am 20. April in Deutschland und Österreich als DVD und VoD! Das bewegende Filmporträt über Hannah Nydahl und ihr Leben für den Buddhismus begeisterte seit dem Kinostart im Januar 2018 in Deutschland und Österreich insgesamt mehr als 40.000 Zuschauer in über 200 Kinos – Tendenz bis heute steigend. In der Schweiz geht der Film ab dem 26. April auf Kinotour und wird dort anschließend auch auf DVD und als VoD veröffentlicht.

wfilm_hannah_dvd_frontcover_we


Die Dänin Hannah Nydahl wurde in den wilden 60er-Jahren vom Hippie zur Pionierin des Buddhismus im Westen. Gemeinsam mit ihrem Mann Ole Nydahl, heute einer der bekanntesten westlichen Lamas, widmete sie sich in mehr als 35 Jahren mit all ihrer Energie und Hingabe dem Studium und der Vermittlung der buddhistischen Lehren in Europa und der ganzen Welt. Die Regisseure Marta György-Kessler und Adam Penny setzen dieser außergewöhnlichen Frau, die auch liebevoll ,Mutter des Buddhismus‘ genannt wird, erstmals ein eindrucksvolles Denkmal.

»Das bewegte Leben der Hannah Nydahl kann man kaum nacherzählen. Und doch – es ist gelungen!«
ARD Titel Thesen Temperamente

»Das inspirierende Porträt einer wegbereitenden, starken Frau.« Huffington Post

»Ein emotional mitreißendes Zeitdokument.« Artechock.de

»Absolut sehenswert.« Film.at

Weitere Informationen:
>>Trailer & Filmwebseite
>>Pressematerial
>>DVD & VoD

 

Zurück zu News