08.05.2017

Weltpremiere „Nur ein Tag“

Der Buch- und Theatererfolg „Nur ein Tag“ von Martin Baltscheit feiert seine Weltpremiere am 25. Juni auf dem Filmfest München im Kinderfilmfest-Programm. „Nur ein Tag“ ist ein Film für Kinder ab 6 Jahren, der mit seiner universellen Botschaft, das Glück im Hier und Jetzt zu suchen, auch das erwachsene Publikum berühren wird. Zu Gast sind Regisseur Martin Baltscheit, Darsteller Lars Rudolph, Produzentin Bettina Brokemper (Heimatfilm) und Verleiher Stephan Winkler (W-film). „Nur ein Tag“ ist eine Heimatfilm Produktion und startet im Verleih von W-film am 29. Juni im Kino. Produktion und Kinostart sind gefördert durch BKM und Film- und Medienstiftung NRW.

thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail

Die Fabel „Nur ein Tag“ erzählt vom Leben einer Eintagsfliege und wie es Fuchs und Wildschwein nicht gelingt, ihr zu sagen, dass sie den nächsten Tag nicht mehr erleben wird. Stattdessen machen sie sich gemeinsam mit ihr auf die Suche nach dem ganzen Glück in 24 Stunden. Mit Lars Rudolph als Fuchs, Aljoscha Stadelmann als Wildschwein, Karoline Schuch als Eintagsfliege und Anke Engelke als zweite Eintagsfliege, die ihren einzigen Tag einfach freudlos verstreichen lässt.

Das Theaterstück hat sich seit der Uraufführung zu einem Klassiker im Kinder- und Jugendtheater entwickelt und auch das Hörspiel ist, wie das kürzlich bei Dressler erschienene Buch, ein großer Publikumserfolg. Mit der Verfilmung betritt das Multitalent Martin Baltscheit abermals kreatives Neuland und erschafft die Tierfiguren nicht als animierte Bilder aus dem Computer, sondern lässt sie von Schauspielern verkörpern, ganz puristisch ohne Verkleidungen und Special Effects. Entstanden ist eine zeitlose, witzige und tiefgründige Fabel über den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft.

Termine Kinderfilmfest München

Weltpremiere
Sonntag, 25. Juni, 15:00 Uhr
Gasteig Carl-Orff-Saal
Filmgespräch nach dem Film mit Regisseur Martin Baltscheit, Darsteller Lars Rudolph u.a.
Ticket sichern

Vorführung für Schüler
Montag, 26. Juni, 9:00 Uhr
Gasteig Carl-Orff-Saal
Filmgespräch vor dem Film mit Regisseur Martin Baltscheit u.a.
Ticket sichern

Pressekontakt für Interviewanfragen:
Senta Koske
0221.2221992
senta.koske@wfilm.de

Weitere Informationen:
Kinotermine 
Filmwebseite
Downloads Pressematerial

Zurück zu News